Sidebar

Laurindo Almeida und Band – Brazilia Ritmo Acadireol

: Auf Lager

: Reel-To-Reel, 15 ips, ¼", 2-Spur-Stereoband

: STS Analog

Normaler Preis £295.95

Als Meister dieses Instruments beherrschte Almeida viele Stile, darunter auch die seiner Heimat Brasilien. Als Gewinner von fünf Grammy Awards war er...

QUESTIONS & ANSWERS

Have a Question?

Be the first to ask a question about this.

Ask a Question
files/guaranteed-safe-checkout.png

Als Meister dieses Instruments beherrschte Almeida viele Stile, darunter auch die seiner Heimat Brasilien. Als Gewinner von fünf Grammy Awards war er der erste, der sowohl in den Kategorien Jazz als auch Klassik gewann.

Während einer langen und ungewöhnlich produktiven Karriere erlangte der brasilianische Gitarrist Laurindo Almeida eine Allgegenwärtigkeit in der Popmusik, die noch nicht vollständig anerkannt wurde. Er war maßgeblich für den brasilianisch-nordamerikanischen „Samba-Jazz“ verantwortlich, der sich schließlich in Form eines Musiktrends namens Bossa Nova durchsetzen sollte. Er spielte hinter Dutzenden bekannter Popsänger und verbesserte die Gesamtstruktur vieler Studioproduktionsensembles . Gitarrist, Komponist und Arrangeur, maßgeblich verantwortlich für den „Samba-Jazz“, der Dutzende Sänger unterstützte und zu Hunderten von Soundtracks beitrug.

Album: Laurindo Almeida und Band – Brazilia Ritmo Acadireol
Etikett: STS Analog – T61111103
Format: Spulenband, 15 ips, ¼", 2-Spur-Stereo, 10,5" NAB-Spule, Album, CCIR ODER NAB-Eq.
Land: Niederlande
Veröffentlicht: Juli 2021
Genre: Jazz, Latin
Stil: Latin Jazz, Bossa Nova

Trackliste:

1. Ich habe mein Herz in San Francisco zurückgelassen
2. Herr Lucky
3. Ein-Noten-Samba
4. Recado Bossa Nova
5. Tage voller Wein und Rosen
6. Gehen Sie direkt hinein
7. Meditation
8. Das Gassenkatzenlied
9. Satinpuppe
10. Fliege mich zum Mond
11. Barquinho
12. Was für ein Idiot ich bin
13. Mondfluss
14. Desafinado
15. Acapulco 1922
16. Kummer


1959 auf analogem Band aufgenommen

Musiker:
Laurindo Almeida
Laurindo Almeida und Band

Referenzpegel: 320 nWb/m
Diese Veröffentlichung auf Masterband wurde ursprünglich 1959 als reines High-Fidelity-Analogon auf Spulenband aufgenommen.

Originalaufnahmeformat: Analog
Mastering-Ingenieur: Fritz de With

Laurindo Almeidas richtiger Name ist eLaurindo José de Araujo Almeida Nobrega Neto, er ist ein Akustikgitarrist aus Brasilien, Almeida bekanntestes Stück ist „Brasilianisch“, eine Rückkehr zum Stil der brasilianischen Chros.

Laurindo Almeida (2. September 1917 – 26. Juli 1995) war ein brasilianischer virtuoser Gitarrist und Komponist, der viele Aufnahmen mit bleibender Wirkung in den Genres Klassik, Jazz und Latin machte. Gemeinsam mit seinem Künstlerkollegen Bud Shank wird ihm allgemein zugeschrieben, dass er die Fusion von Latin und Jazz geschaffen hat, die als „Jazz Samba“ bekannt wurde. Almeida war der erste Künstler, der Grammy Awards sowohl für klassische als auch für Jazz-Aufführungen erhielt. Seine Diskographie umfasst mehr als hundert Aufnahmen aus fünf Jahrzehnten.
Laurindo Jose de Araujo Almeida Nobrega Neto wurde im Dorf Prainha, Brasilien, in der Nähe von Santos im Bundesstaat São Paulo geboren.

Laurindo Almeida wurde in eine musikalische Familie hineingeboren und war ein autodidaktischer Gitarrist. Als Teenager zog Almeida nach São Paulo, wo er als Radiokünstler, Arrangeur und Nachtclub-Darsteller arbeitete. Im Alter von 19 Jahren gelangte er nach Europa, wo er in einem Kreuzfahrtorchester Gitarre spielte. In Paris besuchte er im Hot Club einen Auftritt von Stephane Grappelli und dem berühmten Gitarristen Django Reinhardt, der zu einer lebenslangen künstlerischen Inspiration wurde.

Nach seiner Rückkehr nach Brasilien komponierte und spielte Laurindo Almeida weiter. Er wurde dafür bekannt, sowohl klassische spanische als auch populäre Gitarre zu spielen. Er zog 1947 in die Vereinigten Staaten; eine Reise, die finanziert wurde, als eine seiner Kompositionen, ein Lied namens „Johnny Peddler“, ein Hit wurde, der von den Andrews Sisters aufgenommen wurde. In Los Angeles arbeitete Almeida sofort in Filmstudio-Orchestern.

Laurindo Almeida wurde dem Jazzpublikum erstmals in den späten 1940er Jahren auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs als Gitarrist der Stan Kenton-Band vorgestellt. Laut dem Autor Michael Sparke haben Almeida und sein Schlagzeugerkollege aus Kenton, Jack Costanzo, „der Musik des Progressive Jazz einen überzeugenden lateinamerikanischen Touch verliehen, und die Musik wird durch ihre Präsenz bereichert.“ Der berühmte Kenton-Arrangeur Pete Rugolo komponierte „Lament“ speziell für Almeidas coolen, ruhigen Sound, und Almeidas eigene Komposition „Amazonia“ wurde auch vom Kenton-Orchester aufgeführt. Almeida blieb bis 1952 bei Kenton.

Almeidas Plattenkarriere feierte vielversprechende frühe Erfolge mit den Aufnahmen von 1953, die heute Brazilliance No Bud Shank“). Almeida und Shanks Kombination aus brasilianischen und Jazz-Rhythmen (die Almeida als „Samba-Jazz“ bezeichnete) gilt weithin als „bahnbrechende“ Aufnahmen und kündigte die Verschmelzung von Latin und Jazz an, die im Bossa Nova ganz anders ist, obwohl der Jazzkritiker Leonard Feather dies anerkennt Almeida und Shank als Schöpfer des Bossa-Nova-Sounds.


Andere Beobachter bemerken, dass der Takt, der harmonische Stempel und die Ökonomie des Ausdrucks anders waren als beim Bossa Nova, was der Aufnahme von Almeida und Shank „… eine andere Stimmung und einen anderen Klang … verleiht, der für sich genommen sicherlich wertvoll ist.“

Almeidas klassische Solokarriere bei Capitol Records begann 1954 mit The Guitar Music of Spain. Almeida machte eine Reihe äußerst erfolgreicher klassischer Aufnahmen, produziert von Robert E. Myers. Zu Almeidas bemerkenswerten klassischen Aufnahmen gehört ein Album, das weithin als das erste klassische Crossover-Album gilt, das Grammy-Gewinner Duets with Spanish Guitar von 1958 mit der Mezzosopranistin Salli Terri und dem Flötisten Martin Ruderman. In dieser Aufnahme arrangiert Almeida klassisches und volkstümliches Standardrepertoire durch das Prisma verschiedener lateinamerikanischer Musikformen, darunter Modern, Charo, Maracatu und Boi Bumba.

Das Ergebnis war laut Hi-Fi and Music Review „… ein Preisträger in meiner Sammlung.“ Laurindo Almeidas Gitarrenspiel fängt die scharfe Eindringlichkeit und den rhythmischen Elan der brasilianischen Musik mit hervorragender Sicherheit und Geschmack ein…“. Die Aufnahme wurde für zwei Grammy Awards nominiert und gewann bei der ersten Grammy-Verleihung den Preis für die beste klassische Technik für Sherwood Hall III.

Von Almeidas fünf Karriere-Grammys wurden vier in den klassischen Kategorien verliehen (siehe unten). Zu seiner klassischen Aufnahmediskographie gehören auch die Debütaufnahmen von zwei großen Gitarrenwerken, dem Gitarrenkonzert von Heitor Villa-Lobos und dem Concerto de Copacabana von Radamés Gnattali.

1964 erweiterte Laurindo Almeida erneut sein Aufnahmerepertoire, indem er sich mit dem Modern Jazz Quartet on Collaboration (Atlantic Records) zusammenschloss, das Klassik mit Jazz verband, genannt „Chamber Jazz“. Almeida tourte auch mit dem MJQ, sowohl in den 1960er- als auch erneut in den 1990er-Jahren.

Zusätzlich zu seinen Aufnahmeerfolgen setzte Almeida während seiner gesamten Karriere seine Arbeit mit den Filmstudios fort und spielte Gitarre, Laute, Mandoline und andere Instrumente für mehr als 800 Film- und Fernsehsoundtracks (wie „The High Chaparral“ und „The Gift“ usw.). Folge von The Twilight Zone). Almeida hatte 1959 einen Cameo-Auftritt in einer Folge von Peter Gunn mit dem Titel „Skin Deep“.

Zu seinen Auftritten zählten große Spielfilme wie Good-bye, My Lady (1956), Funny Girl (1968) und The Godfather (1972). Er komponierte die komplette Filmmusik für zehn Spielfilme und Teile für Hunderte weitere, darunter den Film Day of the Dead von Charles und Ray Eames aus dem Jahr 1957. Seine letzte Filmarbeit war die Untermalung und Aufführung von Clint Eastwoods „Unforgiven“ (1992). Einige Artikel berichten, dass Almeida mindestens einen Oscar für Filmkomposition gewonnen hat; Obwohl er an nominierten Filmen beteiligt war, erhielt er für seine Filmarbeit keinen Oscar.

In den 1970er Jahren tat sich Laurindo Almeida wieder mit Bud Shank zusammen und gründete mit Ray Brown und Chuck Flores (später Shelly Manne und dann Jeff Hamilton) die LA Four. Von 1974 bis 1982 tourten die LA Four international und nahmen eine Reihe von Alben für Concord Jazz auf, darunter The Four Scores!, eine gefeierte Live-Aufnahme vom Concord Jazz Festival 1974. 1980 nahm Almeida gemeinsam mit Charlie Byrd eine Reihe hochgeschätzter Aufnahmen auf, darunter „Latin Odyssey“, „Brasilianischer Soul“ und „Tango“. Außerdem nahm er unter anderem mit Baden Powell, Stan Getz und Herbie Mann auf. Sein Gitarrentrio Guitarjam mit Larry Coryell und Sharon Isbin spielte 1988 in der Carnegie Hall. In den 1990er Jahren tourte Almeida erneut mit dem Modern Jazz Quartet. 1992 veröffentlichte Concord Records Outra Vez, eine Liveaufnahme vom Oktober 1991 mit dem Bassisten Bob Magnusson und dem Schlagzeuger Jim Plank; JazzTimes schrieb, dass Outra Vez „… ein Zeugnis seines anhaltenden Genies als Konzertgitarrist, Komponist und Arrangeur“ sei.

Bei der Diskussion von Outra Vez bemerkte John Storm Roberts: „…es war nichts Retro an seiner Tour de Force, einem phänomenalen Duett von Laurindo Almeida mit Beethovens ‚Mondscheinsonate‘, während Bassist Bob Magnusson Thelonius Monks ‚Round Midnight‘ spielte.“

Almeida unterrichtete, nahm auf und trat auf, bis er eine Woche vor seinem Tod am 26. Juli 1995 im Alter von 77 Jahren in Los Angeles, Kalifornien, starb

Aufnahmetyp und Bitrate: Analog

ARTIKELLIEFERUNG: Die Lieferzeiten variieren stark je nach Bestimmungsort.

Verkaufsbedingungen: Grundsätzlich können wir keine Rücksendungen und Rückerstattungen akzeptieren, jedoch nur für fehlerhafte Produkte.

Internationale Käufer – Bitte beachten Sie: Einfuhrzölle, Steuern und Gebühren sind nicht im Artikelpreis oder den Versandkosten enthalten. Bitte beachten Sie, dass diese in der Verantwortung des Käufers liegen. Bitte erkundigen Sie sich vor dem Bieten oder Kaufen beim Zollamt Ihres Landes, wie hoch diese zusätzlichen Kosten sein werden.

  • Standardmäßig erfolgt die Lieferung innerhalb von 4–5 Tagen
  • Expressversand dauert 2–4 Tage
  • Weltweite Sendungsverfolgung innerhalb von 4–14 Tagen

Bestellungen werden von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) bearbeitet und geliefert.


Unsere Kunden genießen erstklassigen Kundenservice und 30 Tage Rückgaberecht .

  • Artikelrücksendungen:

  • Wir möchten, dass Sie mit Ihrem Kauf zufrieden sind. Sollten Sie also aus irgendeinem Grund nicht zufrieden sein, können Sie Ihre Artikel innerhalb von 14 Tagen an uns zurücksenden und eine vollständige Rückerstattung oder einen kostenlosen Umtausch erhalten.


    Artikelrücksendungen: Wir möchten, dass Sie mit Ihrem Kauf zufrieden sind. Sollten Sie also aus irgendeinem Grund nicht zufrieden sein, können Sie Ihre Artikel innerhalb von 14 Tagen an uns zurücksenden und erhalten eine vollständige Rückerstattung oder einen kostenlosen Umtausch.


    Bitte beachten Sie, dass die Versandkosten nicht erstattungsfähig sind, außer in den folgenden Fällen:

    * Der Artikel, den Sie erhalten, unterscheidet sich von dem bestellten.

    * ODER der Artikel, den Sie erhalten, ist beschädigt oder fehlerhaft.

    In den oben genannten Fällen erfolgt eine vollständige Rückerstattung/Umtausch einschließlich etwaiger zusätzlicher Versandkosten, die dem Käufer entstehen.


    *Bitte beachten Sie, dass wir nur den Mindestversandbetrag erstatten können, der für die Rücksendung Ihrer Artikel an uns erforderlich ist. Wir empfehlen daher immer, Artikel aus Versicherungsgründen über den 2. Klasse-Service der Royal Mails mit Einschreiben an uns zurückzusenden.


    Alle Artikel müssen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt im Originalzustand an uns zurückgesandt werden. Teilen Sie uns bitte vorab mit, warum Sie einen Artikel an uns zurücksenden möchten und denken Sie daran, diese Informationen Ihrer Rücksendung beizufügen. Es ist außerdem wichtig, dass Sie Ihre Benutzer-ID und Artikelnummer angeben, damit wir Ihren Antrag auf Rückerstattung oder Umtausch so schnell wie möglich bearbeiten können.


    Alle Rückerstattungen erfolgen über Ihre ursprüngliche Zahlungsmethode und die Bearbeitung dauert normalerweise bis zu 3 Werktage.

Laurindo Almeida und Band – Brazilia Ritmo Acadireol

Normaler Preis £295.95